Willkommen im Sandlerversum: Hier sind alle Adam-Sandler-Filme auf Netflix im Ranking

Von Big Daddy über Hustle bis hin zu Leo: Adam Sandler hat zahlreiche Filme in seiner Karriere gedreht. Hier haben wir alle geranked, die ihr in der Netflix-Mediathek findet, vom schlechtesten bis zum besten.

Als Adam Sandler Anfang des Jahres den Mark-Twain-Preis für amerikanischen Humor erhielt – einer der wichtigsten Comedy-Preise überhaupt – sagte die Präsidentin des Kennedy Center, Deborah F. Rutter: „Adam hat Charaktere geschaffen, die uns zum Lachen, zum Weinen und zum Weinen vor Lachen gebracht haben.“

Rutter verweist damit auf die mittlerweile mehr als drei Jahrzehnte, in denen Sandler Filme, Sketche und Musik macht. In denen er Rollen spielt, die oft etwas dusselig, ulkig und zum Fremdschämen waren – manchmal aber auch sehr berühren konnten. Und in denen er Drehbücher schreibt, die schon im Pitch wie ein Witz klingen: „Ein Soldat täuscht seinen Tod vor, damit er als Friseur arbeiten kann.“ (Leg dich nicht mit Zohan an)

In dem Netflix-Film Leo spricht Adam Sandler eine alte Eidechse.

Sandlers filmisches Werk ist mittlerweile so groß, dass es allein auf Netflix eine eigene Kategorie für ihn gibt: Willkommen im Sandlerversum. Anlässlich seines neuen Animationfilms Leo haben wir uns einmal ins Sandlerversum gewagt und ein Ranking mit allen Sandler-Filmen auf Netflix erstellt: vom schlechtesten Film bis zum besten.

Platz 19: Der Chaos Dad (2012)

Mit 13 zeugte Donny (Adam Sandler) seinen ersten Sohn und wurde dafür berühmt: Die 22-jährige Mutter kam ins Gefängnis, da sie sich an den Minderjährigen vergriff, der junge Vater ins Fernsehen. Rund 30 Jahre später ist Donny nicht mehr en vogue, hoch verschuldet und sein Sohn Han Solo (Andy Samberg) will nichts von ihm wissen. Als Donny wegen der Schulden aber das Gefängnis droht, versucht er wieder Kontakt aufzunehmen – an Han Solos Hochzeit.

Gags über Pädophilie, Missbrauch und Inzest – Der Chaos Dad ist, vorsichtig gesagt, sicher nicht Adam Sandlers Glanzstunde. Und landet darum auf dem letzten Platz in unserem Ranking.

Platz 18: The Do-Over (2016)

Bankkaufmann Charlie (David Spade) ist mit seinem Leben unzufrieden. Doch dann trifft er beim Klassentreffen auf Max (Adam Sandler), der eine Idee hat: Die Identität toter Männer klauen – womit der Ärger erst so richtig anfängt.

Die Komödie The Do-Over ist der zweite Film, den Sandler mit seiner Produktionsfirma Happy Madison für Netflix drehte. Und einer, der nicht mit Slapstick spart. Ein Film für alle, die darüber lachen können, wie Sandler seinen Fingern abwechselnd einen Blowjob gibt.

Platz 17: Die Woche (2018)

Sarah (Allison Strong) will schon bald heiraten, ihr Vater Kenny (Adam Sandler) will alles dafür bezahlen. Doch ihm fehlt das nötige Kleingeld und Hilfe will er keines Falls annehmen. Das ärgert besonders den Vater (Chris Rock) des Bräutigams, der andere Vorstellungen von der Feier der Liebe hat. Aber bis zur Hochzeit werden sie sich noch zusammenraufen, oder?

Anders als die üblichen Hochzeitskomödien folgt Die Woche vor allen den zerstrittenen Vätern anstatt dem glücklichen Paar. Für den Film hat sich Sandler mit gleich zwei früheren Saturday Night Live-Kollegen zusammengetan: Chris Rock, mit der er vor der Kamera der Late-Night-Show stand. Und Drehbuchautor Robert Smigel, der für SNL einst schrieb.

Trotz der SNL-Expertise hätten dem Drehbuch einige Seiten weniger gut getan. Die Woche fühlt sich eher wie zehn Tage an, wie ein Kritiker schrieb.

Platz 16: Meine erfundene Frau (2011)

Der unverheiratete Schönheitschirurg Danny (Adam Sandler) reißt Frauen auf, indem er ihnen sagt, er sei in einer unglücklichen Ehe gefangen. Als er sich in die junge Palmer (Brooklyn Decker) verliebt, will sie seine Frau kennenlernen. Nur um sicher zu gehen, dass es wirklich aus ist. Dannys Assistentin Kathryn (Jennifer Aniston) springt zwar als Fake-Ex ein – doch so geht das Lügenschlamassel erst richtig los.

Die RomCom Meine erfundene Frau ist inspiriert von dem Filmklassiker Die Kaktusblüte (1969) und war die erste Produktion, in der Sandler und Aniston als Filmpaar vor der Kamera standen. Die ersten Funken sind zwischen den beiden als Filmpaar schon zu spüren, an ihre Chemie in späteren Filmen wie Murder Mystery kommt Meine erfundene Frau aber noch nicht ran. Fazit: eher nett als mitreißend.

Platz 15: Der schwarze Diamant (2019)

Juwelier Howard Ratner (Adam Sandler) liebt Sportwetten – gewinnt sie jedoch kaum. Als er eines Tages einen wertvollen Opal geliefert bekommt, beginnt endlich seine Glückssträhne. Doch er hat die Rechnung ohne die Gläubiger, Kunden und Basketballer Kevin Garnett gemacht.

Der Krimi Der schwarze Diamant zeigt Sandler in einer ungewohnten, fast tragischen Rolle – mit Brilis in den Ohren und jeder Menge Bling Bling am Körper. „Eine One-Man-Show im pinken Hemd, für die das ganze Leben eine fortwährende Wette ist“, heißt es treffend in einer Kritik des Magazins Blickpunkt:Film.

Platz 14: Hubie Halloween (2020)

Hubie Dubois (Adam Sandler) spielt zu Halloween gerne mal das Ordnungsamt. Auch wenn in Salem das viel zu alte Muttersöhnchen niemand ernst nimmt. Das hat zur Folge, dass ihm auch niemand glaubt, als in diesem Jahr Menschen verschwinden und ein mysteriöser neuer Nachbar auftaucht. Jetzt liegt es an Hubbie, die Stadt zu retten.

Hubie Halloween ist ein harmloses, kindgerechtes Halloween-Bonbon, bei dem Ben Stiller sogar einen Cameo-Auftritt hat.

Platz 13: Sandy Wexler (2017)

Talentmanager Sandy Wexler gehört in Bel Air zu den schrägen Typen. Sein Lachen: fake. Sein angeblicher Wohnort (Poolhaus statt Villa): fake. Und seine Künstler*innen? Die sind wie er fernab von Ruhm. Doch dann trifft er Sängerin Courtney Clarke (Jennifer Hudson) und wittert eine Chance.

Adam Sandler und Jennifer Hudson sind ein unwahrscheinliches romantisches Duo in Sandy Wexler und überzeugen dennoch. Mit Wrestling-Einlagen, Bauchredner*innen und einem Beavis und Butt-Head-Cameo hat die Komödie alles zu bieten, was es für gute Lacher braucht. Zugleich zeigt Sandler hier, was er am liebsten in seinem Job macht: Freund*innen in Filmen versammeln und mit ihnen neue Gags ausprobieren.

Platz 12: Hotel Transsilvanien 1–3 (2012, 2015, 2018)

Graf Dracula (Originalstimme: Adam Sandler) leitet seit Jahrhunderte das Hotel Transsilvanien – eine 5-Sterne-Unterkunft für Monster, die eine Auszeit von Menschen suchen. Doch kurz vor dem 118. Geburtstag von Draculas Tochter Mavis (Selena Gomez) verirrt sich ausgerechnet Mensch Jonathan (Andy Samberg) in die Unterkunft. Um die Gäste und Mavi nicht zu beunruhigen, stellt Dracula Jonathan als Frankensteins verschollener Cousin vor – ungeahnt dessen, dass sich so Jonathan und Mavi näher kommen können.

Hotel Transsilvanien gehört zu den ersten Animationsfilmen, denen Sandler seine Stimme lieh. Das Projekt lief so gut, dass es zwei Ableger gab und Sandler am Drehbuch für Teil 2 mitwirkte. Das „Ergebnis ist eine Reihe von lauter LOL-Momenten“, steht im US-Magazin Vulture.

Platz 11: Urlaubsreif (2014)

Er sucht einen Imbiss für das erste Date aus, sie spuckt das Essen ausversehen auf ihn: Das Blind-Date von der alleinerziehenden Mutter Lauren (Drew Barrymore) und dem Witwer Jim (Adam Sandler) hätte nicht schlimmer ablaufen können. Und die beiden wollen sich auch nie wieder sehen. Doch dann landen sie per Zufall mit ihren Kindern im selben Südafrika-Urlaub und müssen sich auch noch eine Suite teilen.

Die RomCom Urlaubsreif ist nach Eine Hochzeit zum Verlieben und 50 erste Dates der dritte Film, in dem Sandler und Barrymore ein Filmpaar geben. „Vollkommen überdreht, voller Klischees und doch ist Urlaubsreif voller normaler Menschen und echter Geschichten“, berichtet  N-TV. „Es gibt Szenen, die einem die Tränen in die Augen treiben – sowohl vor Lachen als auch vor Weinen – aber die Balance zwischen Komik und Problemgespräch wird wacker gehalten.“

Platz 10: The Ridiculous 6 (2015)

Tommy „White Knife“ Stockburn (Adam Sandler) ist ein Gesetzloser, der von amerikanischen Ureinwohnern aufgezogen wurde. Als er erfährt, wer sein biologischer Vater ist, begibt er sich auf die Suche nach ihm – und trifft fünf weitere Banditen, die sich als seine Halbbrüder herausstellen.

The Ridiculous 6 war das erste gemeinsame Projekt von Netflix und Sandler und brach 2015 Rekorde: Innerhalb von 30 Tagen wurde die Westernkomödie häufiger geschaut als damals jeder andere Film in der Geschichte von Netflix. Außerdem war er in mehreren Ländern auf Platz 1 der Netflix-Charts. Der Film ist eine gelungene Parodie auf den Western Die glorreichen Sieben. Neben Sandler spielen auch Steve Buscemi, Terry Crews und Rob Schneider mit.

Platz 9: Murder Mystery 1 & 2 (2019, 2023)

Polizist Nick (Adam Sandler) und seine Ehefrau Aubrey (Jennifer Aniston) wollen eigentlich in Europa Urlaub machen. Doch dann erhalten sie im Flugzeug ein Angebot, das sie nicht ablehnen können: Eine intime Party auf der Luxusyacht von Milliardär Malcolm Quince (Terence Stamp). Dumm nur, dass dieser ermodert wird und Nick und Aubrey plötzlich die Schuldigen sind.

In der Actionkomödie Murder Mystery (2019) geben Sandler und Aniston zwei lustige Detektive, die das Netflix-Publikum begeisterten. In diesem Jahr erschien bereits Murder Mystery 2, in dem das Paar auf eine glamouröse Inselhochzeit in einen Mordfall verwickelt wird.

Platz 8: Leg dich nicht mit Zohan an (2008)

Zohan (Adam Sandler) ist ein israelischer Topagent und weltweit gefürchtet. Ein Job, den er aber lieber gegen eine Stelle als Friseur eintauschen würde. Und als er bei einem Einsatz eine Chance für einen gefakten Tod sieht, ergreift er sie: Er flüchtet nach New York, wo er unter neuer Identität im Salon der Palästinerin Dalia (Emmanuelle Chriqui) arbeitet. Es dauert jedoch nicht lange, bis nicht nur die Haarkundschaft bei ihm landet.

Leg dich nicht mit Zohan gehört zu den ersten Komödien, in denen Sandlers Familie (Frau Jackie und Tochter Sadie) mitspielt. Mit rund 200 Millionen Dollar Einnahmen an den weltweiten Kinokassen ist Leg dich nicht mit Zohan an außerdem einer der erfolgreichsten von Sandler. Die überspitzte Figur von Zohan zielt damit Richtung Sacha Baron Cohens Borat.

Platz 7: Hustle (2022)

Stanley (Adam Sandler) hat für eine amerikanische Basketballmannschaft lange kein Talent mehr gescoutet. Er steht wie sein aktuelles Team auf der Abschussliste. Doch dann entdeckt er in Spanien Bo (Juancho Hernangomez) und wittert endlich seine Chance!

Adam Sandler ist seit Jahren ein Basketball-Fan. Clips, die ihn beim Spielen auf zufälligen Plätzen in Vorstädten zeigen, sind ein fester Bestandteil seiner Social Accounts. In der Komödie Hustle zeigt Sandler, wie sich der Druck im Sport auswirken kann – und was es heißt, zu kämpfen. Die Rolle des sympathischen, manchmal auch etwas fehl am Platz wirkenden Sugerman ist Sandler dabei wie auf den Leib geschrieben. Im Film sind ebenfalls Queen Latifah und der echte NBA-Spieler Juancho Hernangómez sowie zahlreiche Cameos von Basketball-Stars wie Dirk Nowitzki zu sehen.

Platz 6: The Meyerowitz Stories (2017)

Als sich die drei erwachsenen Kinder Danny, (Adam Sandler), Matthew (Ben Stiller) und Jean (Elizabeth Marvel) in New York treffen, um das Werk ihres Vaters (Dustin Hoffman) bei einer Retrospektive zu huldigen, kommen alte Gefühle hoch: Danny ist Hausmann, Matthew erfolgreicher Finanzberater, die Schwester von unbeachtet. Obendrein macht Danny Ex-Frau und Tochter der Familie zu schaffen. Und dann kommt der Vater auch noch ins Krankenhaus.

In The Meyerowitz Stories spielt Sandler abwechselnd die kaum zu bändigende Empörung eines Bruders und die pure Süße eines guten Vaters. Ohne seine üblichen Running Gags und Slapstick-Einlagen stellt er hier unter Beweis, dass er auch eines ist: ein wirklich guter Schauspieler.

Platz 5: Big Daddy (1999)

Sonny (Adam Sandler) hat ein gemütliches Leben: Mit 32 hängt er noch täglich auf dem Sofa ab, bestellt sich Essen und wüsste nicht, wieso er mehr leisten sollte. Doch dann trennt sich seine Freundin von ihm – und Sonny will ihr beweisen, dass er erwachsen sein kann. Als der 5-jährige Julian (Cole und Dylan Sprouse) plötzlich vor seiner Tür auftaucht, hat er auch eine gewinnbringende Idee: Adoption!

Big Daddy ist die erste Komödie, die Sandler in der Rolle eines Vaters zeigt. In einer, in der er sich zwar immer noch gewohnt kindisch gibt – aber die ein richtiges Kind als Gegner hat! Das bringt seine teils naiven Jokes auf einen wirklich lustigen Höhepunkt sowie eine sensible Seite hervor. Die Szene, in der er Zeitung über Julians verschüttete Milch legt, anstatt es wegzuwischen? Großartig! Die, in der er seinen Vater anschreit, weil er Julian nicht weggeben will? Herzerwärmend!

Platz 4: Adam Sandler 100% Fresh (2018)

Adam Sandler ist zwar bekannt für seine Komödien, aber genauso wichtig für die Alchemie seiner Starpräsenz ist sein Unterton von verletzlicher Süße. Und das ist genau die Seite, die er in dem Comedy-Special Adam Sandler 100% Fresh zeigt.

Benannt ist die Show zu Ehren seiner regelmäßig negativen Kritiken auf der Filmbewertungsplattform Rotten Tomatoes – ausgerechnet für diese Show war  die Resonanz diesmal überwiegend positiv. Ein Highlight ist laut Tudum Sandlers selbstgeschriebener Song für den verstorbenen US-Comedian Chris Farley. „Einer der aufrichtigsten und schönsten Momente seiner gesamten Karriere“.

Platz 3: Leo (2023)

Er schleckt Fliegen ab, ehe er sie verspeist. Er kommentiert sarkastisch, wenn sich Lehrerinnen übergeben und weiß natürlich alles besser: Mit 74-Jahren hat Schuleidechse Leo auch viel erlebt. Doch plötzlich überkommt ihn im Klassenzimmer-Terrarium eine Angst. Was, wenn das seine letzten Tage sind? Ein Ausbruch soll die Lösung sein, doch Leo unterschätzt die Schulkinder – und sein viel zu großes Herz für ihre Probleme.

In dem animierten Kindermusical Leo spricht Adam Sandler in seinem leicht rauen Bariton das titelstiftende Reptile. Außerdem schrieb er am Drehbuch mit und engagierte seine Familie als Sprecher*innen. „Lebhaft animiert und mit Momenten überraschender Einsichten strahlt Leo eine Sympathie aus – sowohl für diejenigen, die noch im Klassenzimmer sind, als auch für diejenigen, die es schon vor langer Zeit verlassen haben.“ (The Guardian) Einziger Minuspunkt: viele Ohrwürmer von vielen Gesangseinlagen.

Platz 2: 50 erste Dates (2004)

Tierarzt Henry (Adam Sandler) gilt auf Hawaii als Frauenheld. Das ändert sich, als er Lucy (Drew Barrymore) trifft. Zum ersten Mal will er eine Beziehung eingehen. Doch Lucy hat ein Gedächtnisproblem: Sie erlebt den selben Tag in Dauerschleife, weil sie beim Aufwachen den Vortrag wieder vergessen hat. Sie kann sich bereits nach dem ersten Date nicht mehr an Henry erinnern.

50 erste Dates brachte Sandler und Barrymore einen MTV Movie Award als bestes Team ein. Und tatsächlich stimmt die Chemie zwischen Sandler und Barrymore, die sich in der RomCom wie zwei Grundschüler*innen verliebte Blicke zu werfen und abenteuerliche Dates im Zoo wollen. Die britische Tageszeitung The Guardian nennt den Film ein „herzensgutes Juwel“.

Platz 1: Du Bist Sowas Von Nicht Zu Meiner Bat-Mizwa Eingeladen (2023)

Stacy (Sunny Sandler) und Lydia (Samantha Lorraine) sind schon ihr ganzes Leben lang beste Freundinnen. Bis die beiden Zwölfjährigen ihre Bat-Mizwa organisieren und es auf denselben Jungen abgesehen haben.

Die Teenager-Komödie Du Bist Sowas Von Nicht Zu Meiner Bat-Mizwa Eingeladen basiert auf dem gleichnamigen Jugendbuch von Fiona Rosenbloom. Adam Sandler spielt darin den Filmvater seiner echten Tochter Sunny. Aber auch seine andere Tochter Ronnie spielt in der Netflix-Produktion ein Kind von ihm. Und seine Frau Jackie ist ebenfalls zu sehen.

Die Kritiken für den Film fielen dabei durchweg positiv für die Sandler-Darsteller*innen aus. „Charaktere, Konflikte und Rätsel mit starken, verdienten Emotionen“, heißt es unter anderem im Branchenblatt Variety.

Netflixwoche Redaktion

Drücke ESC, um die Suche zu schließen.