You, Bill Russell und (k)ein Date mit Reese Witherspoon: Die Neustarts der Woche

Valentinstag rückt näher, das sehen wir beim Blick auf die Netflix-Neuerscheinungen in dieser Woche: In der RomCom Your Place Or Mine geht es um Freundschaft, die zur Liebe wird. Und in der neuen Staffel der Serie You – Du wirst mich lieben wird Leidenschaft zur Obsession.

Alle, die nicht so sehr in love sind, können hingegen über gute Männer (10 Tage eines guten Mannes), Väter (My Dad the Bounty Hunter), Ganoven (Der Handel) und Sport (Bill Russel: Legend) nachdenken. Valentinstag ist bekanntlich Interpretationssache.

Das sind die wichtigsten Neustarts in der Woche vom 6. Februar bis 12. Februar 2023:

Bill Russell: Legend, ab dem 8. Februar auf Netflix

Eine Doku für alle, die einen Dunk können – oder davon träumen.

Bill Russell hat definitiv GOAT-Status: Der US-Basketballspieler erzielte unter anderem zwei NCAA-Titel, eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen und elf Meisterschaftstitel in seinen dreizehn Jahren bei den Boston Celtics.

Abseits des Spielfelds nahm er an der Seite von Martin Luther King Jr. an Protestmärschen teil, führte Boykottaktionen gegen Rassismus in der NBA an und sprach sich gegen Rassentrennung aus.

Die neue zweiteilige Dokumentation Bill Russell: Legend blickt mithilfe von exklusiven Interviews sowie umfangreichem Archivmaterial auf das Leben von Russell. Dazu gehört auch das letzte Interview, das er vor seinem Tod im Jahr 2022 gab.

Nicht sportbegeistert? Wir beweisen Couch-Potatos mit diesen Filmen das Gegenteil!

Der Handel, ab dem 8. Februar auf Netflix

Eine Dramaserie für alle, die keine Angst vor Revolution haben.

Kuwait 1988: Farida ist frisch geschieden und will nicht mehr finanziell abhönig von ihrem Mann sein. Auch ohne den kann sich die arbeitslose Mama um ihre Tochter kümmern. Der Plan: Gemeinsam mit ihrer Cousine Munira will sie an die kuwaitische Börse – als erste Frauen überhaupt! Und sie haben keine Angst vor den Männern, die sie mit allen Mitteln aus ihrem Boys Club ausgrenzen wollen. Denn Farida und Munira wissen, wie sie sie aushebeln können ...

Die neue Serie Der Handel basiert auf wahren Begebenheiten und umfasst sechs Folgen. Netflix enthüllt damit eine seiner ersten kuwaitischen Produktionen.

My Dad the Bounty Hunter, ab dem 9. Februar auf Netflix

Eine animierte Serie für alle Kinder, die gerne Krieg der Sterne spielen.

Lisa (gesprochen im Englischen von Stranger Things-Darstellerin Priah Ferguson) und Sean würden mit ihrem Vater gerne mehr Zeit verbringen. Doch dieser muss immer arbeiten. Die Lösung? Sie verstecken sich in seinem Auto und kommen mit. Was sie allerdings nicht ahnen: Ihr Vater ist ein Kopfgeldjäger der Galaxie. Auf die Kinder warten in den zehn Episoden von My Dad the Bounty Hunter Aliens, Roboter und Lasergefechte.

You – Du wirst mich lieben: Staffel 4 Teil 1, ab dem 9. Februar auf Netflix

Eine Thriller-Serie für alle, die gerade ihren Schwarm googlen.

Wird sich Joe Goldberg (gespielt von Penn Badgley) je ändern? In der vierten Staffel von You – Du wirst mich lieben sehen wir ihn in England, wo er unter dem Namen Jonathan Moore an einer Universität in London auftaucht. Dort sucht er vor allem seine alte Freundin Marienne (Kaleidoskop-Schauspielerin Tati Gabrielle). Doch als die Medien von einem Mörder in der Stadt berichten, wird Goldberg/Moore unruhig. Diesmal ist nicht er der Böse. Oder doch?

Der erste Teil der zehn neuen Folgen wird ab dem 9. Februar 2023 auf Netflix abrufbar sein – der zweite ab dem 3. März 2023.

10 Tage eines guten Mannes, ab dem 10. Februar auf Netflix

Ein Krimi für alle, die Moral nicht schwarz-weiß denken.

Darf man ein Verbrechen begehen, um ein schlimmeres Verbrechen zu verhindern? Vor dieser Frage steht der Privatdetektiv Sadik (Nejat Isler). Er muss einen entführten Jungen finden. Aus Fotos weiß er, dass der Junge gefoltert wird. Sadik läuft die Zeit davon. Wie weit wird er gehen?

10 Tage eines guten Mannes ist der erste Teil einer dreiteiligen Filmreihe nach den Romanen von Mehmet Eroğlu. Der Autor schrieb auch am Drehbuch mit. Teil zwei (10 Tage eines bösen Mannes) soll noch 2023 erscheinen.

Your Place Or Mine, ab dem 10. Februar auf Netflix

Eine RomCom für alle, die schon immer wussten, dass Liebe Ferien braucht.

Debbie (Reese Witherspoon) und Peter (Ashton Kutcher) sind eng befreundet – obwohl sie sehr unterschiedlich sind. Sie hat einen durchorganisierten Mamaalltag in Los Angeles, er geht im New Yorker Single-Leben auf. Als sie die Umstände zwingen, für eine Woche ihre Wohnungen und damit ihr Leben zu tauschen, nähern sie sich unbewusst an.

Die RomCom Your Place Or Mine wurde von Aline Brosh McKenna geschrieben und inszeniert. Die Amerikanerin wurde unter anderem mit den Drehbüchern zu Der Teufel trägt Prada und 27 Dresses bekannt. Your Place Or Mine ist ihr Spielfilmdebüt als Regisseurin.

Netflixwoche Redaktion

Drücke ESC, um die Suche zu schließen.